Jubiläum Schwedischer Mobilcomputer-Hersteller wird 20

Übergabe des 90.000sten JLT-Computers mit 20-jährigem Service-Vertrag. Rechts: Wojciech Szymulewicz, Operations Director, BCT Gdynia, Links: Per Holmberg, CEO, JLT Mobile Computers
Übergabe des 90.000sten JLT-Computers mit 20-jährigem Service-Vertrag. Rechts: Wojciech Szymulewicz, Operations Director, BCT Gdynia, Links: Per Holmberg, CEO, JLT Mobile Computers

JLT Mobile Computers ist ein Hersteller mobiler, robuster PCs. Zum zwanzigsten Geburtstag der Firma hat man sich etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Die schwedische JLT Mobile Computers feiert ihr zwanzigjähriges Jubiläum. Dazu hat man sich einen ganz besonderen Gag einfallen lassen: Der 90.000ste Computer, der dieser Tage ausgeliefert wurde, wurde mit einem auf 20 Jahre ausgedehnten Wartungsvertrag geliefert. Der Kunde ist Betreiber eines Container-Terminals im polnischen Gdynia (Gdingen).

Normalerweise sind die Service-Verträge von JLT nicht so langfristig ausgelegt. Übliche »Care Service Agreements« der Firma haben eine Laufzeit von drei oder fünf Jahren. Aber noch heute sind viele JLT-Computer der ersten Generation im Einsatz.

Die JLT-Geräte werden alle in Schweden gefertigt und haben drei Jahre Garantie. Gemessen nach Produktionszahlen ist das unabhängige, börsennotierte Unternehmen einer der größten PC-Hersteller Schwedens. Neben der Bohr-, Bergbau- und Bauindustrie zählen insbesondere die Hafenindustrie und Logistikwesen zu den Zielmärkten. Neben der Vermarktung unter eigenem Namen fertigt JLT auch als Original Design Manufacturer (ODM) für andere Marken.