Multicore-Software Renesas tritt der Multicore Association bei

Die Multicore Association entwickelt Standards für die Implementierung von Multicore-Software. Mit Renesas hat sie einen wichtigen Unterstützer gefunden.

Die Multicore Association wurde von Marcus Levy gegründet, der auch dem Benchmark-Konsortium EEMBC vorsteht. Die Gesellschaft entwickelt offene, standardisierte Programmierschnittstellen für Multicore-Systeme, damit nebenläufige Software unabhängig von proprietären Tools ablaufen kann.

Renesas ist der Multicore Association als »executive board member« beigetreten. Damit gewinnt die MCA einen großen Unterstützer, der Mikrocontroller für Automotive, Audio-/Video-Equipment, Kommunikation und Maschinenbau herstellt. Mit der »executive«-Mitgliedschaft ist Renesas gleich auf der höchsten Ebene der drei möglichen Ebenen der Mitgliedschaft eingestiegen und kann damit Einfluss auf die Ausrichtung und strategische Entscheidungen der Gesellschaft nehmen. Der Grund für das Engagement Renesas' liegt in die Entwicklung des »Software-Hardware Interface for Multi-Many Core«, das die Entwicklung von Software für Multicore-Systeme vereinfachen soll.