FPGAs mit seriellen High-Speed Interfaces Neue Entwicklungsboards für PCI-Express-Anwendungen

PCIe4 Gigabit Ethernet-Karte von eVision

Die neuen Entwicklungsboards für PCI-Express-Anwendungen von eVision enthalten ein Lattice-FPGA der ECP2-Familie. Es gibt verschiedene Karten mit DVI- oder Gigabit-Ehternet-Anschluss.

eVision Systems bietet neue Entwicklungsboards für PCI-Express-Anwendungen an, die die Lattice-FPGA Bausteinfamilie ECP2 unterstützen. Damit wird Entwicklern eine kostengünstige Lösung zur effektiveren Entwicklung der Anwendungen zur Verfügung gestellt.

Es werden drei verschiedene Leiterkarten angeboten. Die PCIe4 Accelerator-Karte beschleunigt die Berechnung von Algorithmen, die PCIe4 DVI-Out-Karte ist für die Verarbeitung von Echtzeit-Videobearbeitungs-Algorithmen und die Bildanalyse, und die PCIe4 Gigabit-Ethernet-Karte dient der GIGA-Vision-Verarbeitung für Echtzeit-Ver- und Entschlüsselung und Video-Nachbearbeitung.