Nach Akquisition durch Avnet MSC schließt Umstrukturierung ab

Alles neu sortiert bei MSC: Nach dem Aufkauf durch Avnet haben die bisherigen MSC-Gesellschaften eine neue Struktur bekommen. Aus fünf Gesellschaften sind nun zwei geworden.

Die MSC Vertriebs GmbH und die Gleichmann & Co. Electronics GmbH sind in der MSC Technologies GmbH mit Sitz in Stutensee zusammengeführt. Die MSC Freiburg GmbH, die Displaign Elektronik & Design GmbH und die DSM Computer GmbH firmieren als MSC Technologies Systems GmbH mit Sitz in Freiburg.

Manfred Schwarztrauber, President der MSC Technologies, sagt: »Mit diesem Schritt wurden jetzt alle Firmen der MSC-Gleichmann-Gruppe in die beiden neuen Unternehmen MSC Technologies GmbH und MSC Technologies Systems GmbH erfolgreich verschmolzen. Damit haben wir erreicht, dass die unterschiedlichen Bereiche mit vielfältigen Kompetenzen enger verzahnt sind und unsere Teams noch intensiver zusammenarbeiten.«

Im Zuge ihrer Neustrukturierung hat MSC Technologies ihren Web-Auftritt neu strukturiert und intelligente Embedded-Systems- und Display-Lösungen in den Mittelpunkt gestellt. Mit einem speziellen Display-Navigator in Tabellenform lassen sich TFT-, Touch-, passive Displays und Monitore schnell auf einen Blick vergleichen. Hinzugekommen sind auch Mainboards, robuste Box-PCs und leistungsfähige 19-Zoll-Industriesysteme, die die komplette Vielfalt des erweiterten Angebots der MSC Technologies auszeichnen. Die Distributionslinien für Wireless, Memory/Storage, Power und Lighting runden den Webauftritt ab.