Betriebssysteme Mentor integriert Montavista-Linux fürs Auto

Nach der Übernahme der Automotive-Linux-Sparte von MontaVista stellt Mentor Graphics nun ein Softwarepaket vor, dass Bestandteile beider Unternehmen enthält.

Mentor Graphics hat vor kurzem das Automotive-Geschäft von MontaVista erworben. Durch diese Übernahme betrachtet sich Mentor Graphics nun als den »führenden kommerziellen Anbieter von Linux für das Fahrzeug-Infotainment« (In-Vehicle Infotainment – IVI). Ein neues IVI-Paket von Mentor Graphics wird nun die Software-Bausteine von MontaVista und Mentor vereinen: die MontaVista Automotive Technology Platform (ATP) und die Embedded Infotainment Base Platform von Mentor mit fortschrittlichen Entwicklungswerkzeugen wie Sourcery CodeBench und Sourcery Analyzer.

IVI-Lösungen von Mentor und MontaVista sind heute bei drei Automobil-OEMs in Produktion und bei sieben Automobil-Tier-1-Zulieferern in der aktiven Entwicklung für Fahrzeuge der nächsten Generation. Im Laufe des Jahres sollen sie bei weiteren OEMs in Produktion gehen. Mentor Embedded sei nun der größte kommerzielle Anbieter von IVI-Linux-Lösungen, sagt das Unternehmen von sich.

Mentor Graphics hat die Standardisierung von Linux für IVI-Anwendungen in Fahrzeugen vorangetrieben, indem es sich in technischen Arbeitsgruppen wie SAE International, AUTOSAR und der GENIVI Allianz engagiert hat. Mit über 45 Millionen verkauften Automobilen pro Jahr sind sich die Automobilhersteller bewusst, welchen Einfluss IVI-Systeme als wichtiges Unterscheidungsmerkmal für den Verbraucher haben. Dazu gehört auch die Notwendigkeit, Technologien wie Spracherkennung, Touchscreens, Web-Browsing, GPS und die Konnektivität zwischen Automobil und Smartphone zu integrieren. Diese sind alle auf Embedded-Software angewiesen.

Die GENIVI Allianz, in deren Vorstand Mentor gewählt wurde, schafft Standards für die breite Akzeptanz von open-source IVI-Entwicklungsplattformen. Alle Plattformen wurden so konzipiert, dass sie individuell auf die Anforderrungen eines jeden einzelnen OEMs und Tier-1-Zulieferers zugeschnitten werden können. Mentor verfügt über ein großes professionelles Service-Team, das gemeinsam mit dem Kunden maßgeschneiderte und differenzierte IVI-Lösungen für den hart umkämpften Automobilmarkt entwickelt.