Linux: Mainline-Unterstützung für Sitara-Prozessoren

»Mainline« ist das Zauberwort für eine »gepflegte« Linux-Unterstützung. Denn dann muss nicht jeder Patch mit jeder Version von Neuem händisch eingepflegt werden.

Das kostenlose Linux Software Development Kit (SDK) von Texas Instruments ermöglicht das schnelle und einfache Evaluieren von Linux-Software auf Basis der Kernel-Version 3.12.10 für die Sitara-AM335x-Prozessoren sowie von BeagleBone Black auf Basis der AM335x-Prozessoren. Durch den Mainline-Support profitieren Entwickler mit Sitara-Prozessor jetzt automatisch von der Unterstützung für die neuesten Bausteine, Funktionen und Fehlerbehebungen in neuen Versionen des Linux-Kernel. Bisher musste die Unterstützung jeweils durch Patches nachgerüstet werden. Ab sofort sind nach Updates keine Patches mehr nötig und mit der Zeit werden die Entwickler von der wachsenden Stabilität, Robustheit und Qualität von Mainline-Linux profitieren. Das neueste Sitara-Linux-SDK 7.0 für AM335x-Prozessoren enthält U-Boot Version 2013.10 und unterstützt Wilink 8 (nur WLAN) sowie die bald erscheinende Version 6 von Code Composer Studio.