BEG Bürkle Industrie-PC im Rack-Format

Der Rack-PC von BEG Bürkle kann mit verschiedenen Laufwerken ausgerüstet werden.
Der Rack-PC von BEG Bürkle kann mit verschiedenen Laufwerken ausgerüstet werden.

Der industrielle Rack-PC von BEG Bürkle enthält die neuesten Porzessoren der AMD G-Serie und ist für durchgehenden 24-Stunden-Betrieb ausgelegt.

BEG Bürkle setzt beim überarbeiteten 19-Zoll-Rechner »TinyRack« auf Prozessoren von AMD der G-Serie mit Kabini-Technik. Als Dual-Core bzw. Quad-Core-Version ist in Verbindung mit der AMD-Grafik Radeon HD 8400E für eine flüssige Bild- und Videodarstellung gesorgt.

Sämtliche Bedien- und Anzeigeelemente befinden sich an der Gerätefront. Auch ein USB 3.0-Anschluss ist vorhanden. Die eingesetzten Lüfter sind geregelt, was einen leisen Betrieb sorgt und die Lüfterlebensdauer erhöht. Das TinyRack läuft mit allen gängigen Windows- und Linux-Betriebssystemen im 24/7-Dauerbetrieb bei Temperaturen von 0° C bis 50° C.

Die Eckdaten sind:

  • 1-HE-Rechner 44 x 483 x 435 mm³ (HxBxT),
  • AMD-Prozessoren G-Series SoC als Dual- oder Quad-Core,
  • 1 freier Steckplatz (PCI bzw. PCIe),
  • Frontseitig 1 USB, rückseitig 4 USB,
  • Laufwerke: optisches Laufwerk optional, 3,5“-Festplatte mit min. 500 GB (24/7), optional 2x 2,5“-Festplatten im RAID-1-Verbund (24/7 mit je min. 250 GB),
  • robustes Metallgehäuse

Das Gerät eigent sich für Steuerung und Visualisierung, Facility-Management, Bildverarbeitung sowie Anwendungen in der Mess- und Regelungstechnik.