Aus- und Weiterbildung In sechs Monaten zum Programmierer

Das Land Nordrhein-Westfalen bietet eine kostenfreie Ausbildung zum Programmierer an. Das Angebot richtet sich an Arbeitslose.

Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) bietet Interessenten mit Hochschul- oder Fachhochschulreife eine kostenfreie Ausbildung zum/zur Programmierer/in. Für die nächsten Lehrgänge stehen noch wenige Plätze zur Verfügung. Die Teilnahme an den sechs Monate dauernden Kursen ist kostenlos, es wird ein Entgelt in Höhe von knapp 100 Euro je Monat gezahlt.

IT.NRW ist der Landesbetrieb für Information und Technik in Nordrhein-Westfalen. Er ist mit Beginn des Jahres 2009 durch die Zusammenführung des ehemaligen Landesamtes für Datenverarbeitung und Statistik Nordrhein-Westfalen mit den Gemeinsamen Gebietsrechenzentren (GGRZ) Hagen, Köln und Münster entstanden.

Das Angebot richtet sich an Personen, die zurzeit in keinem Beschäftigungsverhältnis stehen - zusätzlich ist ein Eignungstest zu absolvieren. Interessenten können sich (mit den üblichen Bewerbungsunterlagen wie Lebenslauf und Zeugniskopien) bei IT.NRW (Mauerstraße 51, 40476 Düsseldorf) bewerben. Weitere Informationen gibt es telefonisch (0211 9449-3490) oder im Internet unter www.it.nrw.de/aip.html.