Kinetis-L-Controller Entwicklungsboard für stromsparende Anwendungen

Kinetis-L-Entwicklungsboard Freedom KL46Z
Kinetis-L-Entwicklungsboard Freedom KL46Z

Premier Farnell bietet ab sofort die neue Entwicklungsplattform »Freedom KL46Z« von Freescale Semiconductor an. Sie ist die derzeit modernste Entwicklungsplattform der Kinetis-L-Familie mit dem größten Funktionsumfang.

Das Entwicklungsboard »Freedom KL46Z« enthält einen Freescale-Mikrocontroller KL46Z mit ARM-Cortex-M0+-Kern. Speziell entwickelt für Low-Power-Geräte, Messknoten mit Fernübertragung, tragbare Konsumgüter und einnehmbare medizinische Sensoren ermöglicht die umfangreiche Plattform schnelles Prototyping. Das Board enthält Steckverbinder oder Pins für zahlreiche Ein-/Ausgänge des Mikrocontrollers, Debug-Schnittstellen für Flash-Programmierung. Von dem Board gibt es auch eine »Tower«-Version, die dann noch bessere Erweiterungsmöglichkeiten hat.

Die FRDM-KL46Z-Hardware ist zudem kompatibel mit der Arduino-R3 Kontaktbelegung. Zu den integrierten Schnittstellen gehört eine vierstellige Segment-LCD, ein digitaler Beschleunigungsmesser für drei Achsen, ein Magnetometer, ein Schieberegler mit kapazitiver Touch-Technologie und ein Umgebungslicht-Sensor. Das Entwicklungskit ist bei Premier Farnell ab sofort erhältlich.