Industrie-PCs DSM Computer baut Produktion aus

Fertigung bei DSM Computer im Westen Münchens.

DSM hatte für 2010 ein Wachstum von 11 Prozent eingeplant. Der tatsächliche Wert liegt jedoch »weit über der ursprünglichen Planung« -- und die Zukunftsprognose ist stabil. Deshalb baut DSM seine Fertigungskapazitäten im Westen von Münchner weiter aus.

Axel Schäfer, Geschäftsführer der DSM Computer GmbH, betont: »Wir setzen ganz bewusst auf den Standort Deutschland und ebnen mit der Optimierung aller Produktionsschritte den Weg für ein stabiles Wachstum in den kommenden Jahren.«

Die DSM Computer hat ihre Produktion auf eine Gruppenfertigung umgestellt, um die vorhandenen Kapazitäten flexibel an kurzfristige Produktabrufe und kleine Losgrößen anzupassen. Dank der verbesserten Produktionsbedingungen durch kurze Wege, z.B. von der Montage zur Endkontrolle, und dank der optimalen Bereitstellung des Materials lassen sich die Durchlaufzeiten der Industrierechner weiter reduzieren. Der Fertigungsbereich für die Display- und Touch-Montage wurde neu gestaltet und entsprechend der steigenden Nachfrage nach diesen Produkten ausgebaut.

DSM stellt 19-Zoll-Industriecomputer, hochwertige Panel-System und kompakte Embedded-PCs ausschließlich am Standort München her. Auf der Basis von langzeitverfügbaren Standardsystemen entstehen bei DSM auch kundenspezifische Lösungen.