Computermodule Congatec AG beruft Axel Petrak in den Vorstand

Axel Petrak rückt in den Vorstand von Congatec auf und übernimmt das Ressort für internationalen Vertrieb und Marketing.

Schnelle Karriere: Erst im September 2009 hatte Axel Petrak bei Congatec als Direktor für den weltweiten Vertrieb angeheuert. Jetzt wird er Mitglied des Vorstands.

Die Congatec AG hat mit sofortiger Wirkung Axel Petrak (51) für die Bereiche Vertrieb und Marketing in den Vorstand berufen. Gleichzeitig zu seiner Tätigkeit bei Congatec ist er Director EMEA der Linux Foundation. Vor seinem Eintritt bei Congatec war Petrak bei Intel Deutschland.

Seine vordringlichen Aufgaben sind der weitere Ausbau des internationalen Direktvertriebs und die Gründung neuer Vertriebs- und Marketingbüros in Europa, Asien und den USA noch im laufenden Jahr. Auch um die Ausweitung des Partnernetzwerks soll Axel Petrak sich kümmern. Das ist für Congatec deshalb besonders wichtig, weil die Deggendorfer sich auf Computermodule fokussiert haben und das Design von Baseboards Kunden und Partnern überlassen.

»In den vergangenen Monaten habe ich mich davon überzeugen können, dass es für Congatec ein großes Wachstumspotential in einer Vielzahl von Märkten gibt. Es gilt nun, die technische Kompetenz von Congatec in diese Märkte hinein zu tragen, um dieses Potential in bestmöglicher Weise zu realisieren. Ich freue mich darauf, am weiteren Erfolg des Unternehmens mitwirken zu können«, beschreibt Axel Petrak seine Ziele.

»Mit Axel Petrak verstärken wir unsere Geschäftsleitung mit einem erfahrenen Vertriebsprofi, der in der Industrie bestens vernetzt ist. Wir sind sicher, dass er seine Kontakte und seine Erfahrung für die weitere positive Entwicklung der congatec AG einsetzen wird und wir so unsere Erfolgsgeschichte weiter schreiben können«, kommentiert Gerhard Edi, CEO von Congatec, die Berufung.