Entwicklung als Zusatzdienstleistung Investition stärkt hunderte Arbeitsplätze

BuS Gruppe erweitert sich um Erfurter Entwicklungsunternehmen
BuS Gruppe erweitert sich um Erfurter Entwicklungsunternehmen

Die BuS Gruppe hat die Software + Systeme Erfurt GmbH zu 100 Prozent übernommen. Damit reagiert der EMS-Dienstleister auf die erhöhte Nachfrage der Industrie nach kompletten elektronischen Dienstleistungen aus einer Hand.

Zukünftig können Unternehmen nicht nur die Produktion von elektronischen Baugruppen und Systemen beauftragen, sondern auch die Entwicklung von entsprechenden Hard- und Software-Lösungen.

„Wir haben uns für Software + Systeme Erfurt GmbH (S+SE) als Entwicklungs-Partner entschieden, weil sich während der zweijährigen Zusammenarbeit herauskristallisiert hat, dass das Unternehmen sehr gut zur BuS Gruppe passt“, begründet BuS Firmeninhaber Dr. Werner Maiwald die Übernahme. Neben der Portfolioerweiterung stand aber auch die langfristige Standortsicherung in Riesa im Mittelpunkt.