Leiterplattenfertigung Im Februar 2014 um 4,4 % zugelegt

Leiterplattenmarkt im Februar 2014
Leiterplattenmarkt im Februar 2014

Der Februar-Umsatz der Leiterplattenhersteller zeigte gegenüber dem Vergleichsmonat 2013 ein Wachstum von 4,4 Prozent. Dies berichtet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems.

Der Auftragseingang wies - laut ZVEI - einen Zuwachs von 20,2 Prozent gegenüber Februar des Vorjahres auf und setzte damit das außergewöhnliche Wachstum des Januar fort (+32,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat). Der Februar hatte den zweithöchsten Bestelleingang der letzten 30 Monate. Insbesondere Großunternehmen (> 50 Millionen Euro Jahresumsatz) profitierten von langfristig terminierten Rahmenaufträgen.

Das Book-to-Bill-Ratio erreichte einen Wert von 1,13 und war damit über vier Monate in Folge deutlich über eins. Der gleitende Dreimonats-Durchschnitt stieg seit August vergangenen Jahres. Die Mitarbeiterzahl wuchs um 2,4 Prozent, wobei auf große Firmen fast drei Viertel der neu geschaffenen Arbeitsplätze entfielen