Fertigungsdienstleistungen aus einer Hand Heitec eröffnet Kompetenzzentrum in Eckental

Blick in den Fertigungsbereich der Heitec AG in Eckental
Blick in den Fertigungsbereich der Heitec AG in Eckental

Der Geschäftsbereich Elektronik der Heitec AG hat vor kurzem sein Kompetenzzentrum in Eckental bei Nürnberg eröffnet. Die gebündelte Elektronik-Kompetenz des Unternehmens, also die Entwicklung, die Gehäusetechnik und die Fertigung (insgesamt ca. 120 Mitarbeiter), sind dort unter einem Dach zusammengefasst.

Mit den neu gebündelten Services können Kunden in enger Zusammenarbeit mit Heitec die Entwicklung ihrer Produkte begleiten oder bestehende Produkte optimieren. Kunden steht im Bereich der Gehäusetechnik ein umfassendes Portfolio von Standardprodukten zur Verfügung, um eine möglichst kostengünstige Lösung zu realisieren; fehlende Teile, Elektronikbaugruppen und Systemkomponenten werden vom Fertigungsspezialisten individuell kundespezifisch entwickelt und gefertigt.

Systeme können auch komplett nach Kundenwunsch designed, in jedem Fall auf die jeweilige Anwendung punktgenau zugeschnitten und, wenn gewünscht, über den gesamten Lebenszyklus weiterentwickelt und unterstützt werden.

Des Weiteren gewährleisten mehr als 1000 Mitarbeiter an zahlreichen Heitec-Standorten im In- und Ausland Kundennähe und Branchenkompetenz. Über 60 % sind Hochschulabsolventen oder verfügen über eine Technikerausbildung. Der Spezialist für Systemlösungen konnte in den letzten Jahren im Durchschnitt über 10 % wachsen und hat somit den Umsatz in sechs Jahren nahezu verdoppelt.