Bestückungssysteme Essemtec gewinnt den NPI Award

Essemtec wurde für sein SMT-Multifunktionscenter Paraquda mit dem NPI Award in der Kategorie „Multifunktionelle Bestückungssysteme“ ausgezeichnet.

Das Paraquda-SMT Multifunktionscenter erfüllt alle Anforderungen an ein modernes, hochflexibles Fertigungssystem. In nur einer Maschinenplattform vereint das System zwei Produktionsschritte (Lotpasten Jetten und Bestücken).

Jet Printing (Lotpasten-Jetten) ist schneller (bis zu 80.000 Punkte/h) und präziser (51 µm) als alle bisher verfügbaren traditionellen Dosiersysteme für Lotpasten. Bis heute war Jet-Printing nur für spezielle, teure Sonderpasten verfügbar. Das neue System von Essemtec hebt auch diese Grenze auf und erlaubt die Verarbeitung der meisten herkömmlichen Pasten der Typen 4, 5, 6 oder 7.

Die Programmerstellung erfolgt direkt aus CAD-Daten und benutzt die in der Software direkt integrierte Dosierbibliothek in Kombination mit den Bestückungsparametern. Die Abarbeitung der beiden Prozessschritte Dosieren und Bestücken erfolgt vollautomatisch und erlaubt die Integration von optional erhältlichen Qualitätssicherungswerkzeugen.