Prof. Klaus-Dieter Lang feiert am 8. Dezember 2014 Geburtstag 60 Jahre jung

Klaus-Dieter Lang wird 60 Jahre jung
Klaus-Dieter Lang wird 60 Jahre jung

Prof. Klaus-Dieter Lang, Experte für Systemintegrationstechnologien, feiert am 8. Dezember 2014 seinen 60. Geburtstag. Er ist seit 2010 Leiter des Fraunhofer IZM und seit 2011 Inhaber des Lehrstuhls für „Nano Interconnect Technologies“ an der Technischen Universität Berlin.

Langs Expertise ist ganz im Sinne Joseph von Fraunhofers die exzellente Verknüpfung wissenschaftlicher Kreativität mit effizientem Innovationsmanagement. Unter seiner Mitgestaltung wurde das Fraunhofer IZM vom Wissenschaftsrat hinsichtlich der wissenschaftlichen Exzellenz zur besten deutschen Forschungseinrichtung im Bereich Elektrotechnik ausgezeichnet.

Zugleich stieg der Betriebshaushalt des Instituts seit seinem Amtsantritt als Institutsleiter um mehr als 20 Prozent (2010: 23,1 Mio. Euro, 2013: 29,4 Mio. Euro). Die direkten Industriekooperationen wuchsen um nahezu 30 Prozent (2010: 7,5 Mio. Euro, 2013: 10,7 Mio. Euro). Personell konnte das Institutsteam in dieser Zeit um zusätzliche 50 Mitarbeitende erweitert werden.

Anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Klaus-Dieter Lang veranstalten das Fraunhofer IZM und die TU Berlin am 16. Dezember 2014 in Berlin ein Fachsymposium unter dem Titel „Microelectronic Packaging in the 21st Century“. Hochrangige Industrievertreter und Weggefährten aus Forschung und Entwicklung werfen einen gemeinsamen Blick auf Meilensteine der mikroelektronischen Fertigungstechnologien.