Touch-Displays für Bedienterminals Zytronic-Technologie für Hyundai

Die von Nerotouch mit Zytronic Touchsensoren erzeugten, 43 Zoll großen Multi-Touch-Tische sollen Informationen für Kunden und Vertriebsmitarbeiter von 80 Hyundai-Händlern greifbar werden lassen.
Die von Nerotouch mit Zytronic Touchsensoren erzeugten, 43 Zoll großen Multi-Touch-Tische sollen Informationen für Kunden und Vertriebsmitarbeiter von 80 Hyundai-Händlern greifbar werden lassen.

Die Installation von Touch-Tischen bringt in 80 Vertretungen des Automobilherstellers Hyundai das digitale Zeitalter zum Greifen nahe. Zur Herstellung der neuen 43 Zoll großen Touch-Tische verwendete Nerotouch die MPCT-Technologie und 40-Punkt-Multi-Touchsensoren des Entwicklers Zytronic.

Nerotouch konzipiert und fertigt nicht nur den Touch-Tisch, sondern auch die zugehörige Multi-Touch-Software. Mithilfe der Tische können die Verkäufer für die Kunden individuelle Fahrzeuge nach Wunsch konfigurieren und ihnen dann das Ergebnis präsentieren. Nachdem Hyundai verschiedene Touch-Technologien getestet hatte, entschied sich der südkoreanische Fahrzeughersteller auf Empfehlung von Nerotouch für die Zybrid-Multi-Touch-Sensoren des britischen Entwicklers Zytronic

Nerotouch gelang es ferner, die Erwartungen von Hyundai noch zu übertreffen und einen Tisch zu erschaffen, der leicht im Verkaufsraum bewegt werden kann. Dies ermöglicht den Fahrzeughändlern, das Layout ihrer Ausstellungsräume flexibel zu verändern und den Tisch beispielsweise direkt neben einem neuen Modell zu platzieren. Sie können auch problemlos verschiedene Positionen ausprobieren, um den für Kunden und Mitarbeiter günstigsten und produktivsten Standort zu ermitteln.

Die maßgefertigten Zybrid-42-Zoll-Touchsensoren werden aus thermisch vorgespanntem 4 mm starkem blendfreiem Glas hergestellt, das hohe Langlebigkeit, geringe Haftung für optimales Gleiten der Finger und selbst bei direkter künstlicher Beleuchtung ausgezeichnete Bildqualität bietet.