Vishay Intertechnology Widerstände für Spannungsteiler-Anwendungen

OSOP-Serie mit Dünnschicht-Widerstandsnetzwerken
OSOP-Serie mit Dünnschicht-Widerstandsnetzwerken

Vishay Intertechnology hat seine OSOP-Serie von Dünnschicht-Widerstandsnetzwerken im QSOP-Dual-in-line-SMD-Gehäuse mit 25 mil Anschlussabstand um neue, 16- und 24-polige Versionen erweitert, die mit den Varianten AB und AE des JEDEC-Standards MO-137 konform sind.

Die neuen Dünnschichtwiderstandsnetzwerke von Vishay Dale sind in zwei Standardversionen verfügbar: a) alle Widerstände voneinander isoliert, b) alle Widerstände einseitig miteinander verbunden und am letzten Pin angeschlossen. Darüber hinaus sind kundenspezifische Konfigurationen möglich. Mit Widerstandsverhältnistoleranzen ab ±0,025 % und einem TK-Gleichlauf von ±5 ppm/K sind die neuen Widerstandsnetzwerke präziser als Wettbewerbsprodukte.

Diese für hochgenaue Spannungsteiler- und Operationsverstärker-Anwendungen optimierten Widerstandsnetzwerke haben eine Bauhöhe von nur 1,73 mm (max.). Durch das 25-mil-Anschlussraster lassen sich über 50 % Leiterplattenfläche im Vergleich zu bisherigen Lösungen einsparen. Typische Endprodukte sind Telekommunikationsprodukte, Industrieausrüstung, Prozesssteuerungssysteme und medizinische Geräte.