Multi-Touch PCT-Technologie Wertet zeitgleich bis zu 40 Berührungspunkte aus

Multi-Touch PCT-Technologie
Multi-Touch PCT-Technologie

Neue Akzente setzt eine von MSC Technologies vorgestellte Multi-Touch Projected-Capacitive-Touch(PCT)-Technologie, welche die gleichzeitige Auswertung von derzeit 40 unabhängigen Berührungspunkten auf Displays mit bis zu 216 cm (85“) Bildschirmdiagonale ermöglicht.

Die von Zytronic entwickelte Multi-Touch-Technologie basiert auf dem Touch-Controller ZXY200 bzw. der künftigen ZXY300-Version und einem robusten skalierbaren Touch-Sensor. Wie bei allen Projected Capacitive Touch-Lösungen von Zytronic, kommt auch bei der Multi-Touch-Variante eine Matrix aus Kupferelektroden mit 10 µm Durchmesser zum Einsatz, die sich in einem mehrere Millimeter dicken, stoß- und kratzfesten Glaslaminat befindet. Eine Palm Rejection-Funktion unterscheidet dabei zwischen gewollter und irrtümlicher Berührung des Touch Panels. Der Sensor funktioniert sogar bei Nässe, Schmutz und Berührung mit Handschuhen.

Neben der derzeit verfügbaren 38,1-cm-(15“-), 55,9-cm- (22“-), 81,3-cm-(32“-), 116,8-cm (46“-), 139,7-cm- (55“-) und 216-cm- (85“-) Standardlösungen werden auch kundenspezifische Versionen angeboten. Dank Zytronics proprietärem Prozess zum Aufbringen der Kupferelektroden, der eine einfache Skalierung der Multi-Touch-Sensorlösung ermöglicht, entstehen dem Kunden dabei oft sogar keinerlei zusätzliche Tooling-Kosten. Zudem kann der Anwender über eine zusätzliche Software die Empfindlichkeit selbst justieren.