Metallbandwiderstände Werte von 10 mOhm bis 2,2 Ohm lieferbar

Zum 01.10.2013 hat die Nova Elektronik GmbH eine Distributionsvereinbarung mit dem Hause Schukat geschlossen, wonach diese die MPC-Metallbandwiderstände des japanischen Herstellers Fukushima Futaba künftig vertreiben.

Die niederohmigen Leistungswiderstände zeichnen sich durch einen sehr niedrigen induktiven Widerstand aus. Sie sind bei Schukat erhältlich in 2-W- und 5-W-Ausführungen mit Werten von 0,01 bis 2,2 Ohm und eignen sich besonders für den Einsatz in Stromversorgungen. Speziell für den Audiobereich sind zudem auch Ausführungen mit exzellentem rauscharmen Verhalten in der Serie MPC74 erhältlich.

Parallel dazu werden die Metallbandwiderstände seit über 30 Jahren von der Nova als Werksvertretung und ihren Partnern in Europa vertrieben.