PV-Stecker Verrastet automatisch beim Steckvorgang

AC-Steckverbinder für die Photovoltaik
AC-Steckverbinder für die Photovoltaik

Mit der neuen drei- und fünfpoligen PRC-Steckverbinderserie von Phoenix Contact werden zuverlässig und komfortabel AC-Leitungen an Wechselrichter angeschlossen.

Während die Gerätesteckverbinder mit Crimpanschluss bereits vorkonfektioniert mit angeschlagenen Litzen zur Auslieferung kommen, werden die starren und flexiblen Leitungen des Steckverbinders mit dem bewährten Schraubanschluss verbunden. Die dreipolige Variante aus dem Hause Phoenix Contact ist für Ströme bis 35 A, die fünfpolige für Ströme bis 30 A ausgelegt.

Beide Ausführungen sind bis Spannungen von 600 V freigegeben und erfüllen die hohe Schutzklasse IP 68. Der Steckverbinder verrastet automatisch beim Stecken. Zum Schutz vor unbeabsichtigtem Lösen ist die Trennung von Steckverbinder und Gerätestecker nur mit Werkzeug möglich. Zur Sicherheit kann der Stecker auch mit einer Sicherungsplombierung geschützt werden.