Funktaste für 3-Stellungsbetätiger Überträgt Schaltsignale über Distanzen bis 300 m

Funktaste für 3-Stellungsbetätiger

Die Funktastermodule der Firmen DUX und Schlegel nutzen Energy Harvesting zur batterielosen Übertragung eines Tastersignales. Das heißt, dass die benötigte Energie durch den Schaltvorgang selber erzeugt wird und somit unabhängig von den Umgebungsbedingungen ist.

Das neue Modul gibt es nicht nur für 2-Stellungs-Taster, also für einfache Drucktasten und zweistellige Wahl- oder Schlüsselschalter, sondern auch für die dreistelligen Wahl- und Schlüsselschalter. Die Ausführung DMF_B sendet zwei Eingangssignale und ist für die Kombination mit der Befehlsgeräte-Baureihe DUX-Basic ausgelegt.

Die Übertragung des Funksignales erfolgt auf dem lizenzfreien SRD-Band (Short Range Devices) bei 868 MHz mit 10 mW Sendeleistung. Innerhalb von 25 ms werden drei sehr kurze Telegramme ausgesendet, die jeweils eine individuelle 32-bit-Sender-Identifikation, die Polarität der Versorgungsspannung sowie die eigentliche Nutzinformation (die Eingangssignale) enthalten. Diese Mehrfachaussendung gewährleistet hohe Übertragunsgsicherheit.

Die Übertragungsreichweite der Signale beträgt auf dem freien Feld bis zu 300m, ist jedoch stark abhängig von den Umgebungsbedingungen.