Phoenix Contact Steckverbinder für Signale, Daten und Leistung

M23-Hybridsteckverbinder für die Signal-, Daten- und Leistungsübertragung
M23-Hybridsteckverbinder für die Signal-, Daten- und Leistungsübertragung

Der neue Rundsteckverbinder M23 Hybrid von Phoenix Contact überträgt sicher Signale, Daten und Leistung gleichzeitig in nur einem Steckverbinder.

Der Steckverbinder in der kompakten Bauform M23 ist für Ströme bis 30 A und Spannungen bis 850 V(DC) beziehungsweise 630 V(AC) ausgelegt. Das Steckgesicht beinhaltet neben dem mittig platzierten PE-Schutzleiter vier Leistungskontakte sowie vier Signalkontakte. Die
ebenfalls vier weiteren Datenkontakte mit einem Durchmesser von je
0,8 mm sind für die sichere Datenübertragung nach CAT5 ausgelegt
und können nach Bedarf gegen vier Signalkontakte mit je 1 mm 
Durchmesser getauscht werden.

Somit stehen je nach Anwendungsfall bis zu acht Signalkontakte zur Verfügung. Die Steckverbinder sind für einen Temperaturbereich von -40 bis +125 °C ausgelegt und erfüllen die Schutzart IP65/67. Zur Verfügung stehen dies bei Phoenix Contact als gerade und gewinkelte Gerätesteckverbinder.