Lötfreie Verbindungstechnik Schon was von SKEDD gehört?

Lötfreie Steckverbindung SKEDD
Lötfreie Steckverbindung SKEDD

Bei SKEDD handelt es sich um eine lötfreie Direktsteckverbindung für Leiterplatten. Sie ermöglicht es, Einzelkabel, Steckverbinder und andere Komponenten direkt, also ohne ein Adapterteil, mit der Leiterplatte zu verbinden.

Die spezielle Form des SKEDD-Kontaktes und der Verriegelungsmechanismus des Gehäuses gewährleisten eine sichere elektrische und mechanische Verbindung. Somit wird mit der im Hause Würth Elektronik ICS entwickelten Verbindungstechnik eine Systemvereinfachung durch Weglassen einer Verbindungsebene bei mindestens gleicher Funktionalität, mindestens gleicher Qualität und einfacherer Handhabung erreicht.

Bis zu 50% Materialkosten und bis zu 30% Prozesskosten können eingespart werden. Die Bauhöhe und das Gewicht der Gesamtlösung werden geringer, und die Montage wird wesentlich einfacher, da die Steckverbinder von Hand mit der Leiterplatte verbunden und wieder gelöst werden können. Auch Board-to-Board-Steckverbindungen sind mit mit dieser Verbindungstechnik möglich und werden bereits in diversen Applikationen praktiziert.

SKEDD funktioniert!

Die neue Verbindungstechnik wurde umfassend in akkreditierten Labors qualifiziert. Dabei standen vor allem die hohe elektrische Zuverlässigkeit, die einfache Handhabung sowie die mechanisch sichere Verbindung zwischen Steckverbinder und Leiterplatte im Fokus.

Die Technologie wurde nach Automotive-Standards geprüft, da diese die höchsten Anforderungen darstellen. Parallel dazu wurden durch Kunden zahlreiche Benchmark-Tests durchgeführt, um objektive und glaubwürdige Resultate zu erhalten. Die bisher erbrachten Nachweise und Erfahrungen bestätigen, dass SKEDD alle technischen Anforderungen an eine industrietaugliche Steckverbindung erfüllt, und in Einzelfällen sogar übertrifft.

Dies bestätigt auch René F. Oberhänsli, der Geschäftsführer der S-Tec electronics AG, des Schweizer Herstellers von LED-Beleuchtungen und Steuerungen: „Zusammen mit Würth Elektronik ICS  haben wir die SKEDD-Technologie für die Verbindung von LED-Leiterplatten entwickelt. Die herausragenden Merkmale in der Anwendung sind die minimale Höhe, die schlanke Abmessung, die hohe Stromtragfähigket und die lötfreie Verbindungstechnik. So werden LED-Streifen ohne störende Schatten miteinander verbunden. In den Beleuchtungsprodukten von eigerLight hat sich die neue Technologie schon bewährt.“