Provertha Connectors Rundsteckverbinder für zuverlässige Industrial-Ethernet-Verbindungen

Neue M12-Crimp-Steckverbinder mit A- und D-Codierung
Neue M12-Crimp-Steckverbinder mit A- und D-Codierung

Highlights im Portfolio von Provertha Connectors sind neue M12-Crimp-Kabelstecker mit A-Codierung (8- und 5-polig) sowie D-Codierung (4-polig), die in Schutzart IP67 für schnelle und zuverlässige Industrial Ethernet-Verbindungen vorgesehen sind.

Die neuen 360°-EMI/RFI M12-Crimp-Stecker von Provertha sind für Bahntechnik-Anwendungen geeignet. Die Crimp-Kabelsteckverbinder in Schutzart IP67 erfüllen die Anforderungen für den funktionssicheren Ethernet-Anschluss und die störsichere Datenübertragung. Dies wird erzielt durch eine sichere Signal-Kontaktierung mittels gedrehten massiven Crimp-Kontakten sowie einer sicheren Schirmkontaktierung dank des sehr kompakten Vollmetall-Gehäuses.

Das 360°-EMI/RFI Crimpflansch-System bietet zudem auch eine rüttel- und torsionssicherer Kabel-Zugentlastung. Das Vollmetall-Gehäuse sorgt zudem für eine hohe Robustheit gegen Beschädigungen bei rauen Umgebungsbedingungen.

Eine weitere Neuheit ist eine codierte Mischpolleiste mit Kontaktanschluss für den Leiterplatten- oder Kabelanschluss. Erhältlich ist die Mischpolleiste 2W2 in unterschiedlichen Ausführungen mit verschiedenen Kontaktkonfigurationen - z.B. reinen Hochstrom-Crimpkontakten oder Lötkelchanschlüssen.