Murata Power Solutions Ringkerndrosseln: Streufelder haben keine Chance

Extrem kompakte Ringkerndrosseln
Extrem kompakte Ringkerndrosseln

Mit der 8300-Serie produziert Murata Power Solutions SMD-Ringkerndrosseln, die mit 7,8 × 5,2 × 1,8  mm³ sehr kompakt ausfallen.

Der Ringkern gewährleistet, dass der Magnetfluss auf den Kern beschränkt ist und Streufelder dadurch fast vollständig eliminiert werden. Je nach Typ können sie mit einem maximalen Gleichstrom von 3 A belastet werden, als Induktivitätswerte stehen zahlreiche Abstufungen von 0,42 bis 100 µH zur Verfügung.
Der Gleichstromwiderstand (DCR) der Bauteile variiert dabei innerhalb einer Bandbreite von 24 bis 1.320 mΩ. Darüber hinaus ist der zulässige Betriebstemperaturbereich auf Grenzwerte zwischen –40 und +85 °C begrenzt.