Seiko Epson Programmierbare Oszillatoren

Der programmierbare SG-8003CG aus dem Hause Seiko Epson Corp. ist in einem winzigen Gehäuse mit den Maßen 2,5 mm x 2 mm x 0,8 mm untergebracht.

Als Reaktion auf den anhaltenden Miniaturisierungsdruck hat Epson mit dem SG-8003CG aus der SG-8003-Quarzoszillatorenserie einen Baustein mit einer Betriebsspannung von 1,8 bis 3,3 V entwickelt.

Der Hersteller hat zudem mit dem SG-Writer II ein neues Programmiergerät ins Programm aufgenommen. Das Gerät, welches getrennt angeboten wird und Windows 7 unterstützt, kann zur Programmierung von Taktoszillatoren der SG-8000-Serie genutzt werden. Mit der Auswahl der gewünschten Frequenz, der Frequenztoleranz, Funktion und der Antriebsspannung können die Kunden Oszillatoren in einem Programmdurchlauf programmieren und diese Daten dann speichern (PROM).