Euroquartz | WDI Phasenjitter-reduzierte Oszillatoren

Oszillatoren mit extrem niedrigem Phasenjitter
Oszillatoren der Serie EQHJ

Euroquartz, vertrieben durch WDI, lanciert die neue Oszillatorserie EQHJ mit einem extrem niedrigen Phasenjitter von maximal 50 fs. Sie eignet sich als Taktgeber für Flachbildschirme und Videostreaming-Systeme.

Die bei WDI erhältlichen Oszillatoren sind in den Frequenzen von 5 bis 50 MHz erhältlich und bieten eine Frequenzstabilität von ± 25 ppm über den industriellen Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +85 °C.

Verfügbar sind die drei SMD-Standardbauformen 7 x 5 x 1,4 mm³, 5 x 3,2 x 1,2 mm³ und 3,2 x 2,5 x 1 mm³. Die Stromaufnahme reicht von typischerweise 3 mA bis maximal 10 mA für die größte Bauform.

Des Weiteren bietet die EQHJ-Serie eine Lastkapazität von 15 pF (CMOS), eine typische Start-up-Zeit von 0,8 ms (maximal 5,0 ms) und eine Symmetrie von 50 % (± 5 %). Charakteristische Anstiegszeiten sind 5,0 ns für die kleinste Größe, bis zu 1,5 ns für die größte Bauform (maximal 10 ns für alle Größen).

Die maximale Alterung beträgt ± 3 ppm im ersten Jahr (± 2 ppm in jedem weiteren Jahr). Das Phasenrauschen ist mit 48 fs typisch bei 3,3 V und 118 fs typisch bei 1,8 V spezifiziert.