Anschlusselemente mit Federkraftklemmen Ohne Spezialwerkzeug anschließbar

Anschlussblöcke mit Federkraftklemmen

Die von EAO produzierte Baureihe 04 PIT (Push-in-Terminals), die mit Federkraftklemmen von Phoenix Contact ausgerüstet ist, reduziert Anschlusszeiten um bis zu 70 % im Vergleich zu Produkten mit Schraubanschluss.

Um einen sicheren Anschluss zu gewährleisten, wird einfach das passende, abisolierte Kabelende in die Federkraftklemme gesteckt. Die Klemme generiert den korrekten Anpressdruck, der während der ganzen Lebensdauer unverändert bleibt. Je nach Anwendung kann auf Aderendhülsen verzichtet werden. PIT ermöglicht Berührungsschutz gemäß IP 20.

Die Baureihe 04 wurde um folgende drei Produkte mit „Push-in Terminals“ ergänzt: Sprungschaltelemente (Gold/Silber), Tastschaltelemente (Gold/Silber) und Lampenblock. Die Elemente sind stapelbar und ermöglichen die Verwendung von bis zu sechs Kontakten pro Schalter.