Skeleton Technologies Neuer Senior Vice President im Bereich Business Developement

Michael Liedtke arbeitet nun bei Skeleton Technologies
Michael Liedtke arbeitet nun bei Skeleton Technologies

Skeleton Technologies, Hersteller von Ultrakondensatoren und Energiespeichersystemen, hat Michael Liedtke zum neuen Senior Vice President für das internationale Business Development berufen. Er verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Entwicklung der Ultrakondensatortechnologie.

In seiner neuen Rolle bei Skeleton Technologies wird Michael Liedtke das weltweite Business Development Team aufbauen, neue Produktlinien entwickeln und den Ausbau strategischer Allianzen sowie integrierte Partnerschaften auf internationaler Ebene verantworten. Ausgehend von seiner umfangreichen Erfahrung im Automobilsektor wird ein Schwerpunkt seiner Arbeit auf dem Automobil-Sektor liegen, um das Unternehmen Skeleton als Innovationsführer in diesem Markt weiter zu etablieren.

Michael Liedtke kann auf langjährige Erfahrungen verweisen; unter anderem war er lange Jahre in den USA für BMW, Daimler, Boeing und motormindz tätig. Des Weiteren trieb er in seinem Aufgabengebiet beim Unternehmen  Maxwell Technologies, für das Liedtke von 2006 bis 2013 tätig war, das Wachstum des Ultrakondensatoren-Geschäftsfeldes voran und implementierte die erste Ultrakondensatoren-basierte Mikro-Hybrid-Technologie für die Autoindustrie.