Neue Geschäftsstelle MSC expandiert in die USA

MSC-Gebäude in San Francisco
MSC-Gebäude in San Francisco

Zur Erweiterung ihrer Marktpräsenz hat die MSC Vertriebs GmbH ein Vertriebsbüro in San Francisco, USA, eröffnet. Der Fokus liegt bei Embedded-Computer-Technologien mit dem Schwerpunkt auf COM-Express- und Qseven-Modulen.

CEO der neu gegründeten MSC Embedded Inc. ist Mike Miller, der eine langjährige Erfahrung im Embedded-Markt mitbringt und vor Ort von einem Business-Development- und Technical-Support-Manager unterstützt wird. Mike Miller sagt: »Unser Ziel ist, dass sich mittelfristig unsere Umsätze in Europa, Asien und USA zu jeweils etwa einem Drittel aufteilen.«

Wolfgang Eisenbarth, Leiter Marketing Embedded Computer Technology der MSC Vertriebs GmbH, ergänzt: »Die Markterweiterung in Richtung USA ist ein wichtiger Schritt, um MSC als globalen Player im Bereich Embedded Computer noch stärker zu etablieren. Wir sind zwar schon seit Jahren weltweit tätig, aber mit dem Büro in San Francisco können wir nun unsere Kunden in USA optimal unterstützen.«