TDK Corp. MLCCs mit Soft-Terminierung

eramik-Vielschichtkondensatoren
eramik-Vielschichtkondensatoren

Die TDK Corporation hat ihr Portfolio sowohl an Automotive MLCCs mit Soft-Terminierung als auch an MEGACAP Type Kondensatoren um Varianten mit C0G-Charakterisitik erweitert. Die neuen Typen kombinieren die geringe relative Permittivität des C0G-Materials mit Nennkapazitäten bis 300 nF.

Die neuen MLCCs bieten eine große Kapazitätsstabilität selbst bei hoher DC-Bias-Beauf­schlagung. Darüber hinaus weisen die Kondensatoren eine geringe Kapazitätsdrift von nur 0,3 Prozent über den Temperaturbereich von -55 °C bis +125 °C auf. Dank dieser guten Performance eignen sich diese Klasse-1-MLCCs besonders für hochstabile Resonanzkreise zum schnellen und effizienten drahtlosen Laden von Elektrofahrzeugen. Ein weiteres Anwendungsgebiet sind LLC-Resonanzkreise in Onboard-Ladeeinheiten für Plug-in Hybrid- und Elektrofahrzeuge.

Die neuen nach AEC-Q200 qualifizierten C0G-MLCCs aus dem Hause TDK eignen sich neben dem erweiterten Anwendungsspektrum für Automotive-Applikationen für alle Schaltungen, in denen hohe Zuverlässigkeit gefordert ist. Darüber hinaus können mit ihnen auch andere Kondensator-Technologien ersetzt werden. Die Serienfertigung beginnt im Dezember 2016.