SMD-Quarze Minimale Abmessungen sowie schock- und vibrationsfest

SMD-Quarze mit minimalen Abmessungen bis 3,5 mm x 2.2 mm
SMD-Quarze mit minimalen Abmessungen bis 3,5 mm x 2,2 mm

Die Micro Crystal AG erweitert sein Portfolio an SMD-Quarzen im Keramikgehäuse um Versionen mit minimalen Abmessungen; und zwar 5 mm x 3,2 mm sowie 3,5 x 2,2 mm.

Die Quarze im MCSO2-Gehäuse sind in einem  5 x 3,2 x 1,6 mm3 untergebracht und decken einen Frequenzbereich von 10 kHz up bis 225 MHz ab. Die als Alternative in einem MCSO6-Gehäuse lieferbaren Quarze indes begnügen sich mit einem 3,5 x 2,2 x 1,2 mm3 großen Gehäuse und decken denselben Frequenzbereich ab. Beide sind mit einem AT-Cut-Quarz bestückt, der in der Grundfrequenz schwingt. Als Versorgungsspannung sind 2,5 V ausreichend.

Die Bauteile können für verschiedene Temperaturbereiche spezifiziert werden; beginnend bei 0 bis 70 °C bis hin zu -55 bis +125 °C. Die zulässige Frequenzdrift ist standardmäßig auf ±100 ppm begrenzt; sie kann aber auch auf ±50 ppm verringert werden. Beide Baureihen erweisen sich als sehr alterungsstabil, schock- und vibrationsfest. Auch der MSL-Level erreicht extrem niedrige Werte.