MEMS-Bausteine Micrel will Discera aufkaufen

Das Headquarter der Micrel Semicoductor in San Jose, Kalifornien
Das Headquarter der Micrel Semicoductor in San Jose, Kalifornien

Micrel will seine MEMS-Aktivitäten (micro-electrical mechanical systems) ausbauen, indem es die Firma Discera übernimmt. Die Akquisition soll bereits Ende September 2013 abgeschlossen werden.

Discera hat sich mit MEMS-basierenden Resonatoren, Taktgeneratoren und Oszillatoren über Jahre hinweg am Markt etablieren können und wird sein Know-how bei der neuen Firmenmutter Micrel auf eine noch breitere Produktbasis stellen können.

Im Markt für frequenzbestimmende Produkte ist die Firma Micrel ohnehin schon seit rund 15 Jahren tätig und hatte in diesem Zusammenhang bereits im März 2012 die Firma Phaselink übernommen, die ebenfalls Oszillatoren produzierte.