Optische Steckverbinder Metallgehäuse trotzt selbst rauen Einsatzbedingungen

Optische Steckverbinder, die auch für raum Einsatzbedingungen geeignet sind

Molex stellt seinen Kunden die neue Serie optischer Steckverbinder mit der Bezeichnung LC2+ vor. Diese mit Metall-Steckerkörper bestückten Bauteile zeichnen sich durch eine stärkere Verriegelung und eine spezielle Hochtemperatur-Zugentlastungshülse aus.

Sie verfügen über Dichtigkeitseigenschaften, die ein Eindringen von Feuchtigkeit durch den Steckverbinder bis zu den teuren aktiven Bauteilen verhindern.

Das LC2+-System ist voll kompatibel mit allen Steckverbindern, Adaptern, aktiven Bauteilen und Werkzeugen mit LC-Formfaktor. Die optischen Simplex- und Duplex-Steckverbinder stehen für Multimode-, Singlemode und APC-Anwendungen zur Verfügung. Außerdem sind die LC2+-Steckverbinder auch für die Large-Core-Spezialfasern von Polymicro Technologies geeignet.