Rittal und ALSO arbeiten zusammen Kunden beim Aufbau moderner Datacenter unterstützen

Simone Blome, Chief Customer Officer Solutions, ALSO Deutschland
Simone Blome, Chief Customer Officer Solutions, ALSO Deutschland

Rittal ergänzt das weltweite Channel-Vertriebsnetz um einen weiteren Partner: ALSO Deutschland wird mehr als 500 Produkte und IT-Komponenten von Rittal in das eigene Portfolio aufnehmen und seinen Resellern als Lösungen anbieten.

Für ALSO Deutschland bedeutet die Partnerschaft eine Erweiterung der bisherigen Angebotspalette, durch die Kunden jetzt noch umfassender beim Aufbau moderner Datacenter unterstützt werden können. Zu dem Leistungsspektrum von Rittal zählen unter anderem IT-Racks, effiziente Stromverteilung im Netzwerk- oder Serverschrank (PDU) und Monitoringsysteme. Darüber hinaus gibt es Klimatisierungslösungen, beispielsweise Liquid Cooling Packages (LCP) für eine kältemittelbasierende Schrankkühlung für effiziente Kühlung ohne Raumverlust, und bedarfsgerechte physische Sicherheitslösungen wie das hochsichere Micro Datacenter.

»Unsere Partnerschaft mit Rittal wird es uns ermöglichen, individuelle Kundenprojekte qualitativ auf höchstem Niveau umzusetzen. Dies ist essentiell, da moderne Datacenter durch neue Technologien und steigende Anforderungen an die Ausfallsicherheit immer komplexer werden. Wer mit kompetenten Projektpartnern wie Rittal arbeitet, wird eine individuell passende und wirtschaftlich effizient arbeitende IT-Infrastruktur realisieren können«, sagt Simone Blome, Chief Customer Officer Solutions bei ALSO Deutschland.