Filter/IEC-Stecker-Kombinationen Kompakte Bauform, patentierter Einschub

Einstufige IEC-Steckerfilterversion FN9280 und die zweistufige Variante FN9290
Einstufige IEC-Steckerfilterversion FN9280 und die zweistufige Variante FN9290

Die Schaffner Gruppe hat ihr Produktprogramm von IEC-Steckerfiltern um die einstufige Version FN9280 und die zweistufige Variante FN9290 erweitert. Mit ultrakompakter Bauform sowie dem patentierten Einschub setzen die beiden EMV-Filtermodul/Gerätestecker-Kombinationen neue Akzente.

Die FN9280-Baureihe ist mit einstufigen EMV-Filtern aufgebaut, während die FN9290-Serie bei gleichem Gehäuseausschnitt über ein zweistufiges Filter mit höherer Dämpfung für Anwendungsbereiche mit erhöhten Störpegeln verfügt.

Für den Einsatz in medizinischelektrischen Geräten eignen sich die B-Versionen beider Baureihen mit minimalem Ableitstrom von max. 5 uA. Optional ist die einstufige EMV-Filter Serie mit zusätzlicher Erdleiterdrossel zur Unterdrückung von Masseschleifen als Standard- (Typ E) oder Medizinal-Ausführung (Typ EB) lieferbar.