Blume Elektronik Induktivitäten mit hohem Sättigungsstrom

Kleinst-Induktivitäten
Kleinst-Induktivitäten

Blume Elektronik vertreibt die von Taiyo Yuden entwickelten Metal Power Inductors mit der Bezeichnung „MCOIL“. Deren Besonderheiten sind ein hoher Sättigungsstrom (bis 7,6 A), ein exzellentes Abschirmungsverhalten und eine sehr gute DC-Bias-Charakteristik.

Ein weiterer Vorteil des Metallkerns gegenüber herkömmlichen Kernen ist die doppelt so hohe Permeabilität. Durch spezielle Elektroden kann die Induktivität sehr platzsparend gewickelt werden.

Der zurzeit kleinste Metal Power Inductor ist der MBKK1608. Dessen Abmessungen betragen 1,6 x 0,8 x 1 mm3 (EIA 0603). Aktuell sind Induktivitätswerte von 0,47 µH bis 4,7 µH verfügbar.

Diese Induktivitäten gibt es bei Blume Elektronik in quadratischer und rechteckiger Bauform. Anwendung finden diese kleinen Metal Power Inductors u.a. als Drosselspule.