IQD Frequenzstabile Quarz-Oszillatoren

TCVCXO mit ±0,14 ppm Stabilität
TCVCXO mit ±0,14 ppm Stabilität

IQDs neue TCVCXO-Familie IQXT-210 bietet Frequenzstabilitätswerte bis zu ±0,14 ppm über den industriellen Temperaturbereich von -40 bis +85 °C. Diese neue Modellreihe erreicht nahezu die Performance eines OCXOs.

Bei einer Versorgungsspannung von 3,3 V hat der IQXT-210 eine typische Stromaufnahme von 12 mA, abhängig von der Frequenz. Diese kann zwischen 10 MHz und 50 MHz spezifiziert werden. Zunächst werden elf Standardfrequenzen angeboten, darunter 12,8 MHz, 19,2 MHz und 26 MHz.

Der Ausgang kann entweder als HCMOS mit 15 pF Last oder als Clipped Sinwave mit einer Last von 10 kOhm spezifiziert werden. Darüber hinaus kann der Oszillator in verschiedenen Ziehbereichs-Optionen spezifiziert werden, sowohl von ±5 ppm bis ±10 ppm als auch von ±10 ppm bis ±15 ppm. Dadurch kann die Frequenz für vielfältige Anwendungen eingestellt werden, und außerdem ist der Oszillator auch für Fernbedienungen einsetzbar.

Das Phasenrauschen beträgt -148 dBc/Hz bei 10 kHz Offset, und die Oszillatoren sind natürlich RoHS-konform. Sie werden auf Rolle gegurtet ausgeliefert.