TE Connectivity Foliensteckverbinder: Im 0,3 mm Raster mitsamt Betätigungshebel

Steckverbinder im 0,3 mm Raster für Flexible Printed Circuit Boards
Steckverbinder im 0,3 mm Raster für Flexible Printed Circuit Boards

TE Connectivity (TE) hat zwei neue Typen von Steckverbindern für flexible gedruckte Schaltungen (Flexible Printed Circuits, FPC) mit einem Rastermaß von 0,3 mm entwickelt und damit seine FPC-Steckverbinder-Produktfamilie ausgebaut.

Bei den beiden neuen Typen handelt es sich um einen FPC-Steckverbinder im 0,3 mm Raster mit kastenförmigem, zurückklappbaren Betätigungshebel (Back-Flip Lock) für die Verriegelung und untenliegenden Kontakten sowie um einen FPC-Steckverbinder in Back-Flip Lock-Ausführung mit obenliegenden Kontakten.

Das wichtigste gemeinsame Merkmal der beiden neuen Typen besteht in ihrer Back-Flip-Lock-Ausführung. Sie bieten die Möglichkeit zur Verarbeitung durch automatische Bestückungsmaschinen, sind leichter zu betätigen und weisen eine bessere Haltekraft für die gedruckte Schaltung auf.

Das besondere Merkmal von TEs Steckverbinder mit Back-Flip-Verriegelung und kastenförmigem Betätigungshebel besteht darin, dass der robuste Betätigungshebel nicht nur den Steckverbinder besser schützt, sondern auch die Bedienung erleichtert.