Stäubli Electrical Connectors CombiTac-Modul für Industrial-Ethernet-Applikationen

Das neue CombiTac 10 Gbit-Modul
Das neue CombiTac 10 Gbit-Modul ist äußerst widerstandsfähig gegen Stöße und Vibrationen

Das neue CombiTac-10-Gbit-Modul von Stäubli Electrical Connectors kann nun alternativ zum RJ45-Anschluss über eine M12-Gewindeverbindung angeschlossen werden.

Das 10-Gbit-Modul von Stäubli ist ausgelegt für 100.000 Steckzyklen und eignet sich für Industrial-Ethernet-Anwendungen, bei denen große Datenmengen zu übertragen sind. Das können die Datenübertragung von Maschinen/Geräten an Netzwerke zur Fertigungssteuerung, die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) und der Echtzeit-Datenaustausch zwischen verschiedenen Produktionsstandorten, beispielsweise zur Fernwartung oder Überwachung, sein. Außerdem eignet sich das Modul für Bahnanwendungen, zumal das Trägermaterial die Brand- und Rauchschutzauflagen für den Schienenverkehr gemäß EN 45545-2 erfüllt.

Geliefert wird das Modul standardmäßig in zusammengebautem Zustand ohne Kabel. Der Anschluss zum Umfeld erfolgt über einen RJ45-Steckverbinder oder über einen M12-Schraubanschluss mit handelsüblichen Patchkabeln. Das heißt, bei Beschädigung des Kabels oder am Ende der Kabellebensdauer kann dieses schnell und einfach ausgetauscht werden.