Industriekeramik CeramTec ruft das „Vertriebscenter Industriekeramik“ ins Leben

Matthias Eschle (oben links) mit dem Team des CeramTec-
Vertriebscenters Industriekeramik
Matthias Eschle (oben links) mit dem Team des CeramTec- Vertriebscenters Industriekeramik

Die CeramTec AG hat den Vertrieb der vier Geschäftsbereiche für Industriekeramik in einer gemeinsamen Struktur vereint: Heraus kam dabei das „Vertriebscenter Industriekeramik“, das die Vertriebsaktivitäten der Bereiche Maschinentechnik, Systemtechnik und der Tochtergesellschaften CeramTec-ETEC und CeramTec Czech Republic bündelt.

Durch die Vereinheitlichung der Vertriebsstruktur sind die Mitarbeiter des Service-Centers nun in der Lage, auf das gesamte Produkt-, Material- und Fertigungsportfolio von vier CeramTec-Bereichen zurückzugreifen und damit dem Kunden die best mögliche Lösung anzubieten. Die Service-Mitarbeiter betreuen zielgerichtet einzelne Vertriebsgebiete in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den BENELUX-Staaten, so dass jeder Kunde künftig die komplette Problemlösung und Prozessoptimierung aus einer Hand erhält.