Zahlreiche Varianten für unterschiedlichste Einsatzfälle Cable-to-Board-Schneidklemmverbinderlösungen

Cable-to-Board-Schneidklemmverbinderlösungen im 2-mm-Raster
Cable-to-Board-Schneidklemmverbinderlösungen im 2-mm-Raster

Der Hersteller 3M hat sein Produktportfolio bei Cable-to-Board-Schneidklemmverbinderlösungen (IDC) im 2-mm-Raster erweitert; und zwar um die Flachkabel-Buchsenstecker aus der 3M-Serie 158 und das entsprechende Gegenstück, die 3M-Wannenstiftleisten aus der 3M-Serie 159.

Die Flachkabel-Buchsensteckerplattform der Serie 158 ist durch folgende Merkmale gekennzeichnet:

•  Version mit 30 µinch (ca. 0,76 µm) Au-Kontaktbeschichtung mit Deckel samt selbstklebender Rückseite für stabile Verbindungen, ferner mit Zugentlastung und Möglichkeit einer einfacheren Verdrahtung einzelner Drähte.

•  Version mit 30 µinch bzw. 15 µinch (ca. 0,76 bzw. 0,38 µm) Au-Kontaktbeschichtung sowie mit vormontiertem Deckel, verpackt auf dem "Sword Pack" von 3M.

•  Die verfügbaren reibschlüssigen Verriegelungen bieten erhöhten Schutz vor versehentlichem Trennen der Verbindung.

•  15 µinch (ca. 0,38 µm) Au-Versionen in Schüttgut-Verpackung für hohe Produktionsvolumina und kostengünstige Fertigung.

Die Wannenstiftleisten aus der Serie 159 indes stehen in den folgenden Konfigurationen zur Verfügung:

•  Versionen mit 30 bzw. 15 µinch Au-Kontaktbeschichtung

•  Vertikale Anordnung, Durchsteck- oder Oberflächenmontage

•  Rechtwinklige Anordnung, Durchsteckmontage

•  Version mit verlängerter Wanne verfügbar, einsteckbar in die umspritzten Kabelbaugruppen aus der 3M-Serie 87