Sub-pF-Varistoren Bidirektionaler ESD-Schutz

AEC-Q200-qualifizierte Sub-pF-Varistoren
AEC-Q200-qualifizierte Sub-pF-Varistoren

Die auf einer Zinkoxid-Technologie basierenden, AEC-Q200-qualifizierten Sub-pF-Varistoren der Serie AG bieten bidirektionalen Schutz vor elektrostatischen Entladungen und eignen sich dank ihrer Kapazität von weniger als 1 pF für Anwendungen im Automobil.

Die neuen Varistoren der Serie AG hat AVX in einem kompakten und flachen 0402-Gehäuse untergebracht. Die Bauteile haben eine Kapazität von 0,8 pF, reagieren sehr schnell auf elektrostatische Entladungen und schützen empfindliche Schaltungen – darunter Informationssysteme im Automobil, elektronische Tippschalter, Touchscreens und HF-Schaltungen – zuverlässig vor Überspannung.

Die Varistoren arbeiten bei Arbeitsspannungen bis 16 V und verfügen über Reinzinn-Anschlüsse mit einer Nickelbarriere.