IEC-Geräteeinbausteckdose Bei Stromverteilleisten im Einsatz

IEC Geräteeinbausteckdose
IEC Geräteeinbausteckdose

Schurter präsentiert die neue IEC-Geräteeinbausteckdose Typ 4710 mit IDC-Anschlüssen (Insulation Displacement Contact). Diese Steckdose deckt den Strombereich bis 16 A ab.

Der Typ 4710 ist eine Geräteeinbausteckdose mit Bauform J nach IEC 60320. Der Nennstrom beträgt 16 A @ 250 V(AC) nach ENEC/CCC sowie 20 A @ 250 V(AC) nach UL/CSA. Dies ist die Erweiterung für den höheren Strombereich zur Serie 6610 mit Bauform F, welche analog bis 10 A @ 250 V(AC) bzw. 15 A @ 250 V(AC) einsetzbar ist.

Der von Schurter produzierte Typ 4710 bietet Varianten mit IDC-Anschlüssen für Drähte mit Leiterquerschnitten von 10 AWG / 6 mm2 oder 12 AWG / 4 mm2, welches auch die Vorzugsvariante für Typ 6610 ist. Die neue Variante mit größeren Querschnitten ermöglicht den Einsatz im höheren Strombereich. Der Einbau erfolgt durch Schnappmontage für Plattendicken von 0,8 bis 3 mm.