Panasonic EEH-ZA/ZC-Serie Vibrationsfeste Hybridkondensatoren bei Conrad

Kondensator aus der EEH-ZA-Reihe mit 6,3mm Durchmesser
Kondensator aus der EEH-ZA-Reihe mit 6,3mm Durchmesser

Conrad Business Supplies vertreibt die vibrationsfesten Hybridkondensatoren der Serien EEH-ZA und EEH-ZC von Panasonic Automotive & Industrial Systems Europe. Der Hersteller versucht damit, eine große Bandbreite an möglichen Anwendungen abzudecken.

Die oberflächenmontierbaren EEH-Kondensatoren sind aus leitfähigem Polymer aufgebaut, ihre Nennkapazitäten liegen zwischen 10 und 330 µF. Dabei beträgt die maximale Spannung zwischen 25 und 63 VDC. Aufgrund ihrer Hochtemperatur- und Vibrationsfestigkeit kommen sie insbesondere in Automobil- und Industrieanwendungen zum Einsatz. Weiterhin eignen sich die Kondensatoren für den Einsatz in Filtern, Leistungswandlern und Spannungsreglern sowie zur Stromentkopplung und in Taktschaltkreisen.

Hohe Temperaturen erwünscht

Die Polymer-Kondensatoren zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit und einen geringen Ableitstrom aus. Sie bieten eine hohe Rippelstromfestigkeit, gleichzeitig beträgt der innere Verlustwiderstand (ESR) lediglich 20 mΩ. Außerdem eignen sie sich auch für den Einsatz bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. So erreichen die ZC-Kondensatoren auch bei 125 °C noch eine Lebensdauer von 4.000 Stunden. Der Betriebstemperaturbereich der ZA-Serie liegt laut Hersteller zwischen -55 und 105 °C, die Kondensatoren der ZC-Serie sind von -55 bis 125 °C spezifiziert.