Conrad Business Supplies Plug&Play Echtzeit-Monitoring-Lösung mit Cloud-Service-Anbindung

C-Control Industrial IoT-Box 100
C-Control Industrial IoT-Box 100

Unter dem Namen C-Control Industrial IoT-Box 100 bietet Conrad Business Supplies in Zusammenarbeit mit der LineMetrics GmbH eine Gesamtlösung zur Überwachung verschiedenster relevanter Parameter für Unternehmen an, die mit Hilfe von Sensorwerten Präventionen von Problemen erzielen wollen.

Die C-Control Industrial IoT-Lösung, bestehend aus leistungsstarker Hardware, Kommunikation und Cloud-Services, macht das Internet der Dinge einfach nutzbar. Durch das einfache Plug&Play-Konzept ist jedes Unternehmen im Stande die Inbetriebnahme ohne IT- und Programmieraufwand vorzunehmen.

Über acht Universaleingänge (0-10 V) und Modbus RTU 485 werden Sensordaten schnell erfasst und über das Mobilfunknetz an die C-Control Industrial IoT Cloud übertragen. Durch die voraktivierte SIM-Karte und der weltweiten GSM Abdeckung gehören Sorgen um Konnektivität der Vergangenheit an. So kann sich der Kunde sofort auf die Optimierung und Auswertung der Daten konzentrieren.

Mit einer Auswahl von mehreren hundert kompatiblen Sensoren hat Conrad darüber hinaus für jeden Anwendungsfall und, im Bedarfsfall, zur Erweiterung des Sensornetzwerks den richtigen Sensor im Sortiment.

Vorteile durch Transparenz

In der bereitgestellten C-Control Industrial IoT Cloud, powered by LineMetrics, können auf sehr einfache Weise reale Objekte digital abgebildet und mit Zusatzinformationen versehen werden. So würde man z.B. bei der Erfassung des Füllstands eines Tanks dessen Standort, Volumen, Seriennummer, Füllmaterial, Dokumente, Anleitungen, etc. hinterlegen.

Diese Informationen unterstützen im Alltag und stehen Anwendern genauso wie die erfassten Messwerte jederzeit auf allen Geräten zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglichen sie eine umfangreichere Analyse, da Einflussfaktoren auf Messwerte sichtbar werden (z.B. Raumfläche beim Vergleich des Energieverbrauchs zweier Filialen).

Aktive Alarme auf Basis frei definierbarer Schwellwerte helfen, frühzeitig Probleme zu erkennen und zu vermeiden. Die erfassten Messwerte können über offene Schnittstellen in bestehenden IT-Systemen weiterverarbeitet werden.

Conrad Connect Einbindung

Die C-Control Industrial IoT Cloud wurde auch in die Conrad Connect Meta Cloud integriert. Diese ermöglicht es Anwendern, erfasste Daten in übersichtlichen Dashboards darzustellen und mit eigenen Regeln weiter zu verarbeiten. So kann sich der Anwender z.B. aktiv über verschiedenste Wege informieren lassen, wenn z.B. eine Störung an einer Anlage vorliegt, der Energieverbrauch zu hoch ist oder ein Füllstand unterschritten wurde.