2.000.000 AC/DC-Optionen Netzteil-Anpassung binnen 48 Stunden

Einzeln konfiguriert von Arrow: Artesyn-Netzteile der uMP-Serie
Einzeln konfiguriert von Arrow: Artesyn-Netzteile der uMP-Serie

Entwickler aufgepasst: Ein neuer Service von Arrow Electronics konfiguriert individuell AC/DC-Netzteile von Artesyn. Bei Arrow in Swindon (UK) entstand Artesyns gesamte Konfigurations- und Testlinie. Kleinchargen bis zehn Stück entstehen binnen 48 Stunden (mehr als 2.000.000 Optionen).

Für kleine bis mittlere Chargen passt Arrow nun Artesyn-Netzteile der Serien MP und iMP sowie die Low-Profile-Reihen 1U und MicroMP (uMP) individuell an Einzelbedarfe an. Möglich sind zwei Millionen Konfigurationen, mit denen Entwicklungsteams schnell und flexibel auf Netzgerät-Änderungen im Zuge der Produktentwicklung reagieren können.

Neben der neuen Konfigurationslinie installierte Arrow auch Anlagen für Stoßspannungs- und EMI-Tests samt Umweltprüfkammer für -70 bis +100 Grad Celsius Umgebungstemperatur. Dort kommen Testverfahren und -parameter von Artesyn zum Einsatz, sehr zur Freude von Eddie Gallacher (Vice President Sales bei Artesyn EMEA): »Mit seinen neuen Konfigurationszentren nimmt Arrow eine konkrete Erweiterung der Produktionskapazitäten von Artesyn vor.«

Holger Schierenbeck (Technology & Supplier Business Manager Power Solutions bei Arrow EMEA) ergänzt: »Wir haben in den Standort und das Komponentensortiment investiert und […] Personal geschult, um […] Service für Stromversorgungen bereitstellen zu können.«