Schutzmodule für LED-Treiber und Vorschaltgeräte Leiten Blitzstoßströme bis 20 kA ab

Schutzmodule für LED-Treiber
Schutzmodule für LED-Treiber

Ins Vertriebsprogramm hat die Endrich Bauelemente GmbH neue Überspannungsschutzmodule aus der PBSP-Serie des Herstellers ProTek Devices aufgenommen. Besonders geeignet sind die Module für Straßenleuchten, die normalerweise nicht oder nur unzureichend vor indirekten Blitzeinschlägen geschützt sind.

In einer Dreiecksschaltung eingesetzt, schützen die bei Endrich Bauelemente Vertrieb lieferbaren Bausteine vor Überspannungen zwischen Phase und Nullleiter, zwischen Phase und Erde sowie zwischen Nullleiter und Erde.

Die Produkte wurden für den Schutz vor Blitzstoßströmen bis zu 10.000 A (Serie PBSP-XXX-10K) bzw. bis zu 20.000 A (Serie PBSP-XXX-20K) konzipiert. Die gemäß UL1449 Typ 4 anerkannten Module erfüllen den ANSI Standard C136.2 / IEEE C62.41.2 Standortkategorie C und entsprechen der Norm IEC61643-11 Klasse II / EN61643-11 Typ 2.

Geliefert in einem kompakten, nicht entflammbaren Kunststoffgehäuse mit Montagelaschen, sind sie wasser- und staubdicht gemäß IP66. Die Maximaltemperatur beträgt 85 °C. Alle Protek-PBSP-Bauteile entsprechen den Anforderungen für die Erteilung des CE-Zeichens inklusive der EU Niederspannungsrichtlinie.