Elektro-CAD-Software Komplette Steuerungen zeitsparend entwerfen

DesignSpark Electrical für Elektro-CAD-Applikationen
DesignSpark Electrical für Elektro-CAD-Applikationen

RS Components (RS) hat das Designpaket DesignSpark Electrical angekündigt. Davon profitieren werden Anwendergruppen, die bisher noch keine Tools für Elektro-CAD genutzt haben. Die mehr 250.000 Komponenten umfassende Bibliothek leistet dabei wertvolle Dienste.

Unterstützt von Schneider Electric, liefert die Software Designspark Electrical von RS Components denen echte Vorteile, die in das  elektrische Systemdesign von Bedienfeldern oder Maschinensteuierungen involviert sind. Die Software ermöglicht nicht nur schematische Designs, sondern auch Liniendiagramme zur Verdrahtung sowie 2D-Panel- und Schaltschrank-Layouts. Hinzu kommt die vollständige Verwaltung von anfallenden Projektdaten und Berichten. Die Daten werden in einer SQLite-Datenbank gespeichert und in Echtzeit aktualisiert.

Part Library liefert die Modelle

Designspark Electrical umfasst eine umfangreiche Bibliothek, von mehr als 250.000 Komponenten und Teilen. 80.000 davon stammen von Schneider Electric. Sie lassen sich leicht in die Entwürfe der Kunden einfügen. Darüber hinaus verfügt die Software über eine bequeme und einfach zu bedienende Funktion, um einen Bill-of-Materials-Report zu erstellen. So lässt sich leicht ein BOM-basiertes Angebot einholen und Kunden können die für den Entwurf benötigten Teile bestellen.  

Project Manager

Die Project-Manager-Funktion der Software erlaubt es dem Benutzer, bestehende Projekte zu öffnen oder ein neues Projekt aus einer Liste von vordefinierten Vorlagen heraus zu erstellen. Sie beinhalten jeweils eine Standard-Konfiguration zusammen mit Projektdaten und Dokumentationen.Standardeinstellungen der Vorlagen beziehen sich beispielsweise auf Einheiten (metrisch, imperial), die gewünschte Symbolbibliothek (IEC oder ANSI-Standard, etc.), Grafikoptionen und mehr. Alternativ gibt es für fortgeschrittene Benutzer eine Option, auch leere Projekte mit einer leeren Konfiguration ohne Daten oder Dokumentationen zu erstellen, so dass der Benutzer die Konfiguration vor Beginn der Arbeiten an dem Projekt selbst festgelegt.

Macros vereinfachen sich wiederholende Arbeitsschritte

Die Software bietet auch eine Bibliothek, mit der Benutzer Elemente der Schaltbilder der so genannten Makros, die zusammen im Makro-Manager gruppiert sind, speichern können. Teilsysteme lassen sich auswählen und per Drag & Drop in das Makro-Browser-Fenster einfügen, wo sie automatisch nummeriert und gespeichert oder angepasst werden können.Einmal erstellt, sie sind mit den Filterkriterien in allen Projekten verwendbar. Dies spart Zeit während des Entwicklungsprozesses und erlaubt konstanter Wiederverwendung und Überarbeitung der am häufigsten verwendeten Schaltbilder und Unterschaltbilder.

User Interface für individuelle Anpassungen

Das Tool verfügt über eine einfach zu bedienende Bedienoberfläche, die angepasst werden kann, um die Bedürfnisse von Nutzern aus Unternehmen unterschiedlicher Größen zu berücksichtigen. Nach dem Öffnen des Programms stehen den Nutzern fünf Menüs, einschließlich den vertrauten Windows-Datei-, -Ansicht-, -Extras- und Hilfe-Funktionen sowie einem Bibliotheksmenü zur Verfügung. Allerdings kann sich dies auf bis zu dreizehn Menüs beim Bearbeiten eines elektrischen Schaltbildes ausweiten.

Hilfe und Tutorials

Hilfe steht über die lokal gespeicherte Hilfefunktion und Tutorials für die Offline-Nutzung zur Verfügung. Zusätzlich gibt es eine ständig aktualisierte Online-Hilfe. Es besteht auch die Möglichkeit, über ein übersichtliches Tutorial Panel auf ausführliche Tutorials und Beispiele herunter zu laden. Die damit verbundenen Videos lassen sich einfach im Standardbrowser des Benutzers öffnen. Die "Erste Schritte"-Dokumentation im PDF-Format bietet anfängliche Unterstützung einschließlich einer Anleitung zur grundlegenden Funktionen für die Benutzer, die noch nie mit einer CAD-Software gearbeitet haben.

Sprachen gibt's gar viele

Das Tool unterstützt eine Auswahl von Sprachen, darunter Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch und Chinesisch (vereinfacht und traditionell).

Kostenlos zum Download

DesignSpark Electrical steht zum kostenlosen Download via http://www.rs-online.com/designspark/automation/designspark-electrical-de zur Verfügung. Die Optionen für die einzelnen Menüs sind übersichtlich in einer Symbolleiste am oberen Rand des Hauptfensters von DesignSpark Electrical angezeigt. Es sind auch Panels von Komponenten verfügbar, die einfach ausgewählt und in eine neue Position gezogen werden könnenKomplexere Funktionen können durch Doppelklick oder über die rechte Maustaste durchgeführt werden, wenn ein Objekt ausgewählt ist, beispielsweise um die Komponenteneigenschaften zu bearbeiten.

Eine anpassbare Schnellzugriff-Symbolleiste kann oft verwendete Aktionen anzeigen. Sie enthält auch ein Panel, das Dokumentations- und Komponentenbrowser umfasst. Hinzu kommen andere praktische Funktionen.Es gibt auch Optionen, um das Aussehen der Nutzeroberfläche über Hintergrund- und Markierungsfarben, Linientypen und Textstile, Cursor und Maus-Optionen und die Verwendung von metrischen und imperialen Einheiten an eigene Wünsche anzupassen.